Beim Besuch kam das Gespräch auf göttliche Heilung

Vergangenes Wochenende, am Samstag, war ich auf der Geburtstagsfeier meiner Cousine (sie ist gestern 14 geworden). Ein paar andere Verwandte waren auch da. Meine Cousine, ihr jüngerer Bruder und ich verbrachten viel Zeit zusammen. Sie selbst hatte mir schon vor ca. zwei oder drei Wochen, als ich dort war, einige Fragen gestellt und sie sucht Gott aufrichtig. Sie meinte, sie habe seit unserem Gespräch die entsprechenden Dinge in der Bibel bzw. in Bibelleseplänen gesucht und war dafür sogar länger aufgeblieben, ohne müde zu sein. Wir hatten richtig gute Gespräche. Ihr und ihrer Mama darf ich in letzter Zeit manchmal Zeugnis geben. Zwischendurch holte meine Tante mich beiseite und meinte: "Bitte bete für meinen Magen." Sie hatte die ganze Zeit schon Schmerzen und hat mich danach nochmal gefragt, als sie merkte, dass es besser wurde. Am nächsten Morgen war alles weg. 🙂

Am Esstisch kam auch der starke Heuschnupfen meiner Cousine zur Sprache und meine Verwandten empfohlen ihr eine "Sensibilisierung". Das wollte sie aber nicht, weil sie sonst über Jahre wöchentlich Spritzen bekommen müsste. Ich sagte: "Wir beten einfach nachher dafür." Später fragte sie mich danach und ich betete für sie. Kurz danach war ihre Nase frei und sie und ihre Mutter haben mir beide geschrieben, dass sie keine Beschwerden mehr hat und an ihrem Geburtstag überglücklich an den blühenden Büschen vorbeigehen konnte. Gott ist gut!
Lustigerweise hatte ich schon mal überlegt, für den Heuschnupfen meiner Mitstudenten zu beten, hatte mich aber nicht getraut. Das lässt mich jetzt doch umdenken 😃

Anonym, 23.03.2019
0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments