Knoten in der Brust

Eine Verwandte unserer Familie kam eines Tages zu uns und sagte, dass sie einen Knoten in Brust hätte. Natürlich bestand die Gefahr, dass dieser Knoten ein raumfordernder Prozeß sein könnte. Wir beteten und sie hatte kurz danach einen Termin bei Ihrer Frauenärztin. Sie war natürlich glücklich, dass dieser Knoten nur eine Zyste war. Wir dankten dem HERR, dass es kein Krebs war und befahlen der Zyste zu weichen. Im Laufe von fast einem Jahr verschwand sie nach mehrmaligem Gebet.

Frank F., Oldenburg, Sept. 2018 - Juni 2019
0 0 Abstimmung
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtigung über
0 Comments
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare ansehen