Magen-Darm-Infekt verschwindet nach Gebet und Schlaf

In diesem Audio-Zeugnis erzählt uns Henning, wie er von jetzt auf gleich mit Magenproblemen und verwunderlichen Körpersymptomen wie Kribblen etc. konfrontiert war. In der Nacht, als es anfing, betete er dagegen und legte sich schlafen. Am nächsten Morgen waren manche Symptome noch leicht da, weswegen er sich erneut hinlegte. Nach nur 2 Stunden war er komplett geheilt, als sei nie etwas gewesen.

18.06.2019, Henning Paul, Wuppertal
Henning Paul
0 0 Abstimmung
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtigung über
0 Comments
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare ansehen