Probleme nach Hundebiss werden geheilt

Eine Frau wurde von einem Hund in den Knöchel gebissen. Einen Tag später hatte sie Kopfschmerzen, Frösteln, allgemeines Krankheitsgefühl und Wundschmerzen vom Biss. Nach Gebet waren die Kopfschmerzen, das Frösteln und das allgemeine Krankheitsgefühl verschwunden. Die Wundschmerzen waren besser geworden. Ein paar Tage später habe ich noch einmal für die Wundschmerzen gebetet und sie wurden noch besser.

Karina H., Friedrichskoog, 19. Juni 2017
0 0 abstimmen
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtigung über
0 Comments
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare ansehen