Eine Sache scheint dem Menschen garantiert: 100 von 100 Menschen sterben eines Tages. Wir wissen dies unterbewusst und das beunruhigt Menschen auf der ganzen Welt, ob arm oder reich, schwach oder stark, gebildet oder ungebildet. So heißt es im Hebräerbrief, dass Menschen durch die Angst vor dem Tod Knechte des Teufels sind (Hebräer 2,15). Der Tod ist also ein Feind des Menschen. Er ist vom Teufel, der die Menschheit erst…

Lies mehr...