Traumatische schmerzhafte Körperverkrampfung mit Lungen- und Kehlkopfverengung

Ganz zu Beginn des Gebetes hatte sie wieder solch einen Anfall. Während des Gebets gegen diese traumatischen Erlebnisse als Baby, befreite der Herr ihre Seele und sie konnte ihren verborgenen Schmerz herausweinen und dem Herrn übergeben.

Danach konnte sie tief durchatmen und sagte voller Freude, dass sie jetzt frei sei. Alle Beschwerden seien verschwunden.

9. Dezember 2017 Von Bernd E., Alzenau

0 0 abstimmen
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtigung über
0 Comments
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare ansehen