Vollständige Heilung von Krebs

Ich durfte Ende 2019 eine Familie besuchen, zu der ich Kontakt bekommen hatte. Also fuhr ich ca. 1 Stunde dorhin. Der Mann hatte die Diagnose Krebs bekommen und die Ärzte konnten nicht mehr viel machen.

Wir sprachen erstmal über das Evangelium. Der Mann war „ein bisschen gläubig“ und noch nicht getauft. Wir nahmen uns Zeit, ihm die Wahrheit zu erklären. Nach seiner Entscheidung für Jesus, konnten wir ihn dann in seiner Badewanne taufen. Anschließend geboten wir noch eine zeitlang dem Krebs, zu weichen und legten ihm die Hände auf.

Die weitere Begleitung übergab ich in andere Hände, so dass ich lange Zeit nichts mehr von der Familie gehört hatte.

Dann, in dieser Woche, bekam ich wieder Kontakt zu ihm. Der Krebs war vollständig verschwunden. Danke Jesus.

David Frey, Wertheim, 07.01.2021
0 0 Abstimmung
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtigung über
0 Comments
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare ansehen